Dienstag, 15. Mai 2012

Wie ich euch schon geschrieben habe,
heiratet im Sommer mein Töchterchen.
Sie hat sich den Sommeranfang,
also den längsten Tag des Jahres ausgesucht.
Heute möchte ich euch das
Ringkissen, welches ich  genäht habe zeigen.

Der Vorderstoff ist ein weißer Satin mit cremefarbener Spitze besetzt.
Die weißen Satinschleifchen wo die Ringe dann festgebunden werden,
sind mit cremefarbenen Röschen besetzt.
Das ganze hab ich mit Zackenlitze eingefaßt
und mit kleinen Perlenherzen bestückt.

***Und das Highlight***

Der Stoff der Rückseite ist von meinem Brautkleid,
welches ich vor über 30 Jahren trug.
Ich hoffe von ganzen Herzen, das es ihnen Glück bringt. 






Liebe Grüße Andrea

Kommentare:

landlust hat gesagt…

Liebe Andrea,
wow!!!! das sieht total schön und romantisch aus, ich hoffe, dass es den Beiden Glück bringt:-)))
Hab noch einen schönen Abend
GGGGGLG Antje

House No. 43 hat gesagt…

Liebe Andrea, was für ein tolles Stück !!! So eine schöne Idee, die Rückseite mit dem Stoff Deines Brautkleides zu versehen. Das muss einfach Glück bringen. LG Sabrina

shabby schweiz hat gesagt…

Liebe Andrea
Was für eine tolle Idee, dein Brautkleid ins Ringkissen "einfliessen" zu lassen - das MUSS einfach Glück bringen. Ich kann mir vorstellen, dass du an dem Tag genau so nervös sein wirst wie deine Tochter - also ich wärs....

Gglg Marianne

freche fee hat gesagt…

Liebe Andrea,
wie wunderschön und romantisch !!!!!
..und der 21.06 ist wirklich ein GANZ besonderes Datum,
denn da wurde auch meine große Tochter geboren !!!!
herzlich liebe Grüße
Nina

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails